Willkommen  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
News
 

Damit sollten Sie einverstanden sein

Nicht jedes Risiko ist ausgeschlossen...

...und meist wird darüber nicht gerne gesprochen.

Ich bin der Meinung, dass dies jedoch wichtig ist und wir alle etwas davon haben, wenn wir  dadurch genau wissen worauf wir achten müssen. Zum Schutz einer unserer wertvollsten Bereicherungen unseres Lebens .

~ Halsbänder mit Klickverschluss, ohne zusätzliche Sicherung können aufgehen...

~ Leinen können reissen...

~ ein freilaufender Hund kann auf die angeleinte Gruppe zulaufen...

~ Wenn ich mit Ihrem Hund zum Tierarzt muss, bestehen die gleichen Risiken wie wenn Sie ihn dorthin begleiten...

~ Wie Kinder auf dem Spielplatz die sich beim "Fangen spielen" den Fuß verknacksen können oder ein Loch im Kopf haben können, weil ein anderes Kind ein Bauklötzchen geworfen hat, so kann es auch bei Hunden vorkommen, dass es einmal eine Rauferei gibt und ein Zahn im Fell des Anderen hängen bleibt. Bei Kurzhaarigen wirkt  sich das eventuell anders aus als bei einem "plüschigen" Hund. Sollte dennoch eine tieräztliche Behandlung notwendig sein,  wird diese natürlich sofort in die Wege geleitet. Die Tierarztkosten werden Ihnen in Rechnung gestellt und sind bei Abholung des Hundes zu bezahlen. Verhöre unter den Hunden oder forensische Nachforschungen wessen Zahn nun der des Hängengebliebenen ist und wer den Streit angefangen hat sind leider nicht möglich.

...wenn eines jedoch auszuschliessen ist, sorge ich dafür

Neben erfahrenem und sorgfältigem Umgang mit den Hunden gehört zu einem guten und sicheren Gefühl,  dass ich alle gesetzlichen Vorschriften erfülle und über eine Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Versicherungssumme von 15 Mio. € für Personen-, Sach und Vermögensschäden abgesichert bin. Auch eine Schlüsselversicherung besteht.

Mit der Teilnahme an den beschriebenen Leistungen erkennen Sie die AGB´s an ( diese werden Ihnen auf Wunsch übermittelt )

(zurück zu Regeln /Respekt / Verträglichkeit)